vogel

 

Malerei, Skulpturen, Fotografie  Schauen und stöbern Sie!

 

 
 

Aktuelle Malerei

Sonderausstellung

am 2. und 3. Juli jeweils von 13:00 bis 17:00 Uhr

im ehemaligen Cafè Brehme in Bad Blankenburg

 

 

Abstrakte Malarei

 

licht

Das Licht der Welt

100 x 100 x 4 cm, Acryl

Das Licht der Welt erblicken...
Im übertragenen Sinn denkt der Künstler an die Geburt eines neuen Individuums, an eine sich öffnende Blütenknospe, an den Beginn neuen Lebens. Es geht um die Entfaltung um das Werden und Vergehen an sich, wozu auch das Werk "Lebenszeit" gehört.
Die dominierende Farbe Rot symbolisiert das Blut in den Lebensadern, erinnert aber auch an die Verletzlichkeit in jedweder Form.

 

 

life

Lifetime

100 x 100 x 4 cm, Acryl

Die Entwicklung des Lebens auf der Erde, beginnend von der Entstehung der ersten organischen Substanzen über den Beginn der Photosynthese und der damit verbundenen Entwicklung der Sauerstoffatmosphäre, der Basis allen Lebens auf dem langen Weg der Evolution von einfachen Organismen bis zu hochentwickelnden Lebewesen, das ist der Inhalt dieses Bildes. Die energiegeladene Spirale verkörpert den dynamischen Entwicklungsprozess über mehrere Milliarden Jahre der Erdgeschichte. Mit jeder Drehung gewinnt die Spirale immer mehr Raum, Raum für eine ungeheure Vielfalt an Formen, Farben, für unendliche Materie und unzählige Individuen.
Erde, Wasser, Licht und Luft sind die Grundelemente allen Seins.

 

 

action

Wärme, Tryptichon

80 x 40 x 2 cm, Acryl

(in Privatbesitz)

 

 

wind

Der Wind spiel mir ein Lied

50 x 70 x 2 cm, Acryl

Der Wind spielt mir ein Lied...,
träumend irgendwo liegen und nur zuhören wie der Wind mit der Natur spielt, Blätter und Gräser tanzen läßt, Wellenzauber erzeugt oder Wolken bewegt. Wie oft zeigt der Wind auch seine Stärken, wird zum Sturm oder Orkan, wirbelt Wasser, Staub, Sand und nicht selten auch größere Materie auf.
Mal lieblich, mal aggressiv kann er sich zeigen, hier dargestellt in einem dynamisch abstrakten Bild in den vorherrschenden Farbe Blau und Rot. Alles ist im Fluß, die Strömung der Luft ebenso wie die Übergänge der Farben.

 

 

parad

Paradiesvogel

40 x 50 x 2 cm, Acryl

 

 

ori

The origin of life

120 x 80 x 2 cm, Acryl

 

 

sternt

Sternentanz

40 x 30 x 2 cm, Acryl

Das Bild Sternentanz ist ein abstraktes Phantasiegemälde. Es wurde auf leinenkaschierten Malkarton (18 x 24 cm) in Mischtechnik erstellt und dieser wiederum auf eine schwarze Leinwand (30 x 40 cm) geklebt, was letztendlich die Unendlichkeit des Universums ausdrücken soll. Der Mensch auf der Erde ist Teil des Universums. Vieles wurde erforscht und entdeckt, erdnahe Himmelskörper genauso, wie weit entfernte Galaxien. Das Verständnis für die Unendlichkeit übersteigt jedoch oft die menschliche Vorstellungskraft und läßt viele Fragen offen.
Himmelskörper entstehen und Vergehen noch bevor sie durch das menschliche Auge erfaßt werden. Zu groß ist die Dimension.
Vielleicht ist dieses Bild aber auch einfach nur ein Motiv zum Träumen.

 

 

cross

To be cross, Tryptichon

80 x 70 x 2 cm, Acryl

 

 

stream

Stream

180 x 2005 x 4 cm, Acryl

 

 

japan

The earth is stronger

18 x 24 x 2 cm, Acryl

 

 

come

Where did you come from?

50 x 50 x 2 cm, Acryl

 

 

orange

Orange

50 x 50 x 2 cm, Acryl

Rotorange und Gelb sind dominierenden Farben dieses Bildes. Die Farben wurden teilweise mit Strukturpaste aufgetragen. Dadurch hat das Bild eine gewisse Haptik, was letztendlich auch zu kleinen Reflexen im Foto führt.
Die gewählte Farbkombination steht für Wärme und entfacht Sehnsüchte nach südlichen Gefilden.
Obwohl abstrakt, ähnelt die Darstellung tatsächlich an Orangenscheiben. Wer dankt da nicht an wohlschmeckende Erfrischungsgetränke in der Sommersonne.
So gesehen ist dieses Bild eine ideale Küchendekoration.